Gewaltakademie Villigst lädt ein

Die Gewaltakademie Villigst lädt zum Dinner ein. Termin ist Freitag, den 13. Januar 2017 ab 15.30 Uhr. Anlass ist die Zertifizierungsfeier für Deeskalationstrainer und -trainerinnen des Jahres 2016. Zugleich findet eine Informationsveranstaltung zur Ausbildung im Jahre 2017 statt (der Flyer zum Download: Einladung Dinner 2016, PDF Datei)

Wer ist eingeladen?

  • Villigster Deeskalationstrainer/innen, die ihre Ausbildung 2016 abgeschlossen haben
  • Interessierte und Bewerber/innen für die Deeskalationstrainer/innen-Ausbildung 2017
  • Ausgebildete Villigster Deeskalationstrainer/innen aus früheren Jahren
  • Villigster Deeskalationstrainer/innen in laufender Ausbildung
  • Mitglieder der Gewalt Akademie Villigst, die uns mit Spenden unterstützen

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Einzel- bzw. Gruppenanmeldung sind bis 10.1.2017 möglich. Die Anmeldungen sollten gerichtet werden an:

Gewalt Akademie Villigst,
Iserlohner Str. 25,
58239 Schwerte

Tel: 02304-755190
Fax: 02304-755248
E-Mail: Gudrun.Kirchhoff@afj-ekvw.de

Programm

15.30 Uhr Ankunft der Interessierten an der Ausbildung beim Steh-Cafe´ (Foyer)

16.00 Uhr Begrüßung der Interessierten (Foyer)

16.10 Uhr Impulstraining für Interessierte (Raum 09)

16.30 Uhr Steh-Cafe´ für Trainer/innen und Mitglieder der GAV (Foyer)

17.00 Uhr „Wer nicht fragt, bleibt dumm…“, Informationsaustausch zwischen Trainer/innen
und Interessierten (Foyer)

17.30 Uhr Begrüßung aller Anwesenden Saal (08)

17.40 Uhr Die Ausbildungsgruppen 2017 stellen sich vor
Detmold/Lippe, (R 14 Villa)
Gütersloh, (R 15 Villa)
Hagen-Sauerland, (R 16 Villa)
Leverkusen/ Köln, (R 09 Foyer)
Hannover, (R 08 Saal)

18.00 Uhr Dinner- Büffet vom Feinsten (Foyer)

19.00 Uhr Zertifizierungsfeier
Band: Türkisch für Deutsche, Sevgi & Merhaba
Ansprache Udo Bußmann (Landesjugendpfarrer, EKvW)
Zertifizierung der Deeskalationstrainer/innen im Saal (08)
Hagen-Sauerland
Dortmund
Leverkusen-Köln
Zertifizierung von 2 Moderator/innen
Berufung zur Lehrtrainerin: Britta Frenssen

20.30 Uhr Party mit (Foyer)
23.30 Uhr „3. Halbzeit“ (Rotunde)

Wie geht´s nach Villigst?

Anreise mit dem PKW

  • A45, Abfahrt Schwerte-Ergste: dann Richtung Schwerte-Ergste und Iserlohn; am Kreisverkehr geradeaus fahren; an der Kreuzung mit der B236 links abbiegen Richtung Dortmund, Menden, Iserlohn, Schwerte. Dem Straßenverlauf Richtung Schwerte folgen. Dann an der nächsten Ampelkreuzung (direkt vorher liegt rechts eine Star-Tankstelle) nicht mehr nach links der Fahrtrichtung Schwerte folgen sondern geradeaus fahren in Richtung Iserlohn, Gewerbegebiet Villigst bzw. Menden. Hier ist man schon auf der Iserlohner Straße. Nach ca. 1,0 km erreichen Sie unser Gelände, welches auf der linken Straßenseite liegt.
  • A1, Abfahrt Schwerte: einordnen in Richtung Schwerte/Iserlohn (B236), dem Verlauf der B236 folgen; nach dem Ortsausgang geht es nach wenigen hundert Metern über die Ruhr. Direkt nach der Ruhrbrücke links an der Ampelanlage einordnen (Richtung Menden/Iserlohn) Hier ist man schon auf der Iserlohner Straße. Nach ca. 1,0 km erreichen Sie unser Gelände auf der linken Straßenseite.

Anreise mit der Deutschen Bahn

Sie erreichen Haus Villigst über die Bahnstation Schwerte, von da aus mit der Buslinie C32 bis zur
Haltestelle „Ruhrbrücke“ fahren. Von der Haltestelle „Ruhrbrücke“ aus sind es ca. 10-15 Minuten
Fußweg bis Haus Villigst. Sollten Sie ab dem Bahnhof Schwerte mit dem Taxi fahren, entstehen Kosten ca. 10 Euro (geeignet für Fahrgemeinschaften). Es gibt auch ein ALT-Ruftaxi, das jede Stunde fährt und mind. 60 Minuten vorher gerufen werden muss (Telefon 01803-504038).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.