Ausbildung Deeskalationstrainer*in in Gewalt und Rassismus 2019

Deeskalation in Gewalt und Rassismus

Anfang 2019 beginnt ein neuer Ausbildungsgang zum Deeskalationstrainer/zur Deeskalationstrainerin in Gewalt und Rassismus bei der Gewaltakademie Villigst.

Die Ausbildung ist eine berufsbegleitende Weiterbildung für Pädagog*innen, Sozialarbeiter*innen, Erzieher*innen, Lehrer*innen, Polizist*innen und Menschen, die mit Kindern und Jugendlichen ehrenamtlich, z.B. im Sozialen Lernen in der Grundschule, arbeiten.

Die Absolvent*innen werden dazu befähigt, Gewalt zu reflektieren und zu deeskalieren sowie eigenverantwortlich qualifizierte Trainings zu Gewalt und Rassismus anzubieten. Insbesondere wird die Anleitung von präventiven Gruppentrainings erlernt, um an einem gemeinsamen Verständnis für das Gruppenleben zu arbeiten. Mit dieser Methodik kann man das Gruppenklima in jeder Gruppe nachhaltig verbessern.

Die Ausbildung schließt ab mit dem Zertifikat „Villigster Deeskalationstrainer*in in Gewalt und Rassismus.“

Die Ausbildung zum/ zur Deeskalationstrainer*in dauert ein Jahr und erfolgt in einer festen Ausbildungsgruppe von maximal 18 Teilnehmenden.

Die Kurzeinheiten sind auf neun, jeweils zweitägige Gruppentreffen aufgeteilt.

Termine

Fr.08.03.2019 Sa.09.03.2019
Fr.05.04.2019 Sa.06.04.2019
Fr.03.05.2019 Sa.04.05.2019
Fr.24.05.2019 Sa.25.05.2019
Fr.28.06.2019 Sa.29.06.2019
Fr.05.07.2019 Sa.06.07.2019
Fr.06.09.2019 Sa.07.09.2019
Fr.08.11.2019 Sa.09.11.2019
Fr.29.11.2019 Sa.30.11.2019
freitags jeweils von 15–20 Uhr, samstags von 10–17 Uhr

Veranstaltungsorte

Der Großteil der Veranstaltungen findet statt im

Kreishaus Gütersloh
Herzebrocker Str. 140
33330 Gütersloh

Für die Termine 28./29.6. und 05./06.07.2018:

Ev. Kirchenkreis Gütersloh
Moltkestraße 12
33330 Gütersloh

Ausbildungsinhalte

Vermittelt und erarbeitet wird didaktisches und methodisches Grundwissen, orientiert an den Grundsätzen des Sozialen Lernens nach Jörg Rosenstock sowie der Lehre zur „Neuen Autorität“ nach Prof. Haim Omer. Wir entwickeln gemeinsam ein Methoden- und Praxisrepertoire zur Intervention in Konfliktsituationen, probieren und reflektieren in der Gruppe. Wir fördern die ommunikationsfähigkeit im Umgang mit Gruppen zur Reflexion und Selbstreflexion.

Informationsveranstaltung

Am Samstag, 26.01.2019  findet in der Zeit von 10.00 bis 13.00 Uhr im Gebäude des Ev. Kreiskirchenamtes eine kostenlose Infoveranstaltung statt. Bitte melden Sie sich bei Interesse dafür an (über das Büro des Ev. Kirchenkreises Gütersloh, Frau Völker, Telefon 05241/23485-127, carina.voelker@kk-ekvw.de).

Anmeldung und Kosten

Anmeldeschluss ist der 11.02.2019.

Zur Anmeldung

Eine Anmeldung ist auch per E-Mail oder Post möglich. Benötigt wird Ihre eindeutige schriftliche Erklärung, dass Sie sich für die Ausbildung anmelden, Name und Vornamen, Wohnanschrift,Geburtsdatum, Telefonnummer und E-Mail-Adresse.

Die einjährige Ausbildung mit Zertifizierung kostet 1200 €. Darin sind die Kosten für alle Seminare inklusive der Tagungsunterlagen eingeschlossen.

Unter bestimmten Voraussetzungen ist eine Förderung über Bildungsschecks möglich.(https://www.weiterbildungsberatung.nrw/foerderung/bildungsscheck/individueller-bildungsscheck)

Die Ausbildung zum/zur Deeskalationstrainer*in in Gewalt und Rassismus ist eine Veranstaltung der Regionalstelle für Erwachsenenbildung im Kirchenkreis Gütersloh in Verbindung
mit dem Erwachsenenbildungswerk Dortmund e.V. und erfüllt die Voraussetzungen des Weiterbildungsgesetzes.

Weitere Informationen

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an eine der folgenden Stellen:

Evangelischer Kirchenkreis Gütersloh (Erwachsenenbildung)
Sylvia Karthäuser
Telefon 05241/23485-130, sylvia.karthaeuser@kk-ekvw.de

Büro
Carina Völker
Telefon 05241/23485-127, carina.voelker@kk-ekvw.de

Weitere Informationen finden Sie auch unter:
www.gewaltakademie.de

Hier können Sie den Flyer (PDF) Deeskalation und Gewaltprävention – Ausbildung zum/ zur Deeskalationstrainer*in in Gewalt und Rassismus 2019 herunterladen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.